ac.t art

       

ac.t art in der Villa
achtung

!

ac.t art in der Villa
wurde von
März 1997 bis April 2005 erfolgreich in Zirndorf veranstaltet (Rückblick). Seit Januar 2017 finden Konzerte in der Ziegeleistr.5 in Reichenschwand bei Hersbruck statt..


ac.t art in der Villa 50
Freitag,
17. Mai 2019
- 19.30 Uhr
PAPA CALIENTE 4 - latin jazz


PAPA CALIENTE ging 1984 aus der FREDDIE FREELOADER GROUP (LP-Produktion mit Wolfgang Haffner) hervor. Achim Goettert und Harald Weigel führten musikalische Pfade schon 1982 zusammen. Roman Seehon stieß bald dazu. Das Jazzkonzept erweiterte sich durch tanzbare vor allem lateinamerikanische Rhythmen. Die Band wurde zum Septett und tummelte sich in den 80ern und 90ern auf vielen Bühnen und Festivals der Republik. 2019 nun Quartettkonzerte mit Günter Schmuck. Neue Kompositionen der Bandmitglieder werden erarbeitet. So wird die im Oktober in einer Villa am Lago di Bolsena in Umbrien entstandene "Bolsena Suite" zum erstenmal zu Gehör kommen. Am 31. Mai 2019 ist PAPA CALIENTE im Sextett (mit Denis Cuni Rodriguez und Charlie Böck) auf der Freilichtbühne im Stadtpark Fürth zu erleben sein.

Achim Goettert (Nürnberg) - reeds
Günter Schmuck (Bamberg) - keyboards
Harald Weigel (Marktredwitz) - e-bass
Roman Seehon (Freising) - drums

presse und link: Papa Caliente

ac.t art in der Villa 51
Sonntag, 21. Juli
2019 - 15.00 bis 21.00 Uhr


SOMMERFEST
***************************

Venimos
Dienstagabend
Die Musizierer

Gäste

ac.t art in der Villa 52
Freitag, 18. Oktober
2019
- 19.30 Uhr
Gayané Sureni & Hadi Alizadeh


Die armenische Sängerin Gayané Sureni singt wunderschöne lebhafte und meditative Lieder ihrer Heimat die rhythmischen Akzente dazu setzt der iranische Trommler Hadi Alizadeh auf der persischen Trommel Tonbak und der Kurdischen Rahmentrommel Daf. Es entsteht ein musikalischer Dialog zwischen armenischen Melodien und persisch-kurdischen Rhythmen. Die Musik nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise in den Orient. Lassen Sie sich entführen!

Das Duo Gayané Sureni/Hadi Alizadeh war 2017 Preisträger beim bayerischen Weltmusikwettbewerb Creole!

Gayané Sureni (Armenien) - klassischer Gesang
Hadi Alizadeh (Iran) - Tonbak, Daf
bio
- link zur website

ac.t art in der Villa 53 - HIGHLIGHT CONCERT
Freitag, 15. November
2019
- 19.30 Uhr
HELMUT "JOE" SACHSE - guitar magic


Helmut „Joe“ Sachse (*1948 in Mittweida), entstammt musikalisch der ostdeutschen Jazzszene, mit deren Vertretern er fast ausnahmslos zusammenspielte. Darüberhinaus trat er mit anderen internationalen Musikern auf: Carmell Jones, Leo Wright, Mighty Flea Conners, Charlie Mariano, John Tchicai, John Marshall, David Moss, Peter Brötzmann, Tony Oxley, Jack Bruce, Han Bennink und Albert Mangelsdorff.
Ab den 90er Jahren begann er Standards auch aus der Rockmusik zu übernehmen. Seine charakteristische Spielweise brachte ihm Etikettierungen wie „Jimi Hendrix der Jazzgitarre“, „Hohepriester“ oder „Hexenmeister“ der Elektrogitarre ein. Die Frankfurter Rundschau schließlich kührte ihn zum „Größten unbekannten Gitarristen Deutschlands“.

link zur website von Joe Sachse - link guitar solo auf youtube

freie presse zum 70. Geburtstag - TV-Bericht zum 65. Geburtstag

ac.t art in der Villa 54
Freitag, 13. Dezember
2019
- 19.30 Uhr
Afrobeat Dance Party


nn

 

RÜCKBLICK


hier lang: link

home